seneca latein übersetzung


 


genannt Der ehemalige Generaldirektor Gesellschaft "Связьинвест" Alexander Kisseljow hat im Wettbewerb auf die Ersetzung des Amtes des Leiters ФГУП "die Post Russlands" gesiegt, wird in die Pressenotiz des postalischen Operators gesagt

latein. Im Verlauf des Wettbewerbes hat Kisseljow das Programm der Entwicklung des Unternehmens vorgestellt, das die Billigung der Wettbewerbskommission und Россвязи bekommen hat.

Kisseljow war einzig, reichend den Teilnahmeantrag an den Wettbewerb. Ab dem 12 seneca. Februar war er ein Vertretender des Generaldirektors "der Post Russlands". Darüber, dass Kisseljow das Amt des Leiters "der Post Russlands bekleiden kann" es wurde in Januar 2009 bekannt latein.

Früher waren "Связьинвеста" - der vollziehende Direktor der Holdinggesellschaft Anton ShChegolihin und der Stellvertreter des Generaldirektors nach der Wirtschaft und den Finanzen Jelena Sel'vich - als zwei ehemalige Top-Manager zu den Stellvertreter des Generaldirektors "der Post Russlands" ernannt latein. Der vorige Leiter "der Post Russlands" Andrej Kaz'min ist vom bekleideten Amt am 14 seneca. Januar 2009 weggegangen übersetzung.

"Die Post Russlands" war in September 2002 auf Grund vom Departement der postalischen Verbindung des Ministeriums der Verbindung im Rahmen der Restrukturierung des Amtes geschaffen. Das Netz des postalischen Operators besteht aus 42 Tausenden Poststellen nach dem ganzen Territorium Russlands übersetzung. In die Gesellschaften arbeitet mehr 400 Tausende Menschen. Jährlich bearbeiten die Abteilungen "Post Russlands" mehr 1,4 Milliarde Briefe, 38 Millionen Sendungen und 180 Millionen Geldanweisungen

latein
. zurückzugeben Die Regierung Russlands намерено, die vorübergehend freien Mittel Staatsgesellschaften "Роснано" und den Fonds der Wohnungs- und Kommunalwirtschaft auf die Finanzierung des Defizits des Budgets zu richten. Darüber schreibt die Zeitung "die Liste" .

Nach Angabe der Ausgabe, die Staatsgesellschaften müssen ins Budget mindestens 165 Milliarden Rubeln zurückgeben

seneca
.
Jetzt führt die Verhandlungen darüber mit den Vertretern der Staatsgesellschaften das Finanzministerium. Es ist angenommen, dass die herausgenommenen Mittel "Роснано" und dem Fonds der Wohnungs- und Kommunalwirtschaft kompensiert sein werden, wenn sich die Situation in der russischen Wirtschaft verbessern wird latein.

Die Ausgabe erinnert, dass an das Finanzministerium, das die neue Variante des Budgets am 2009 vereinbart, man muss zusätzlich neben 400 Milliarden Rubeln der Kosten verringern, um das Defizit des Budgets auf der Höhe 8 Prozente von BSP zu bekommen. Um die Kosten nicht allzu stark zu schneiden, ist in die Berechnungen des Amtes die Beschlagnahme in die Einkommen des Budgets neben 245 Milliarden Rubeln - neben 4 Prozenten aller Einkommen des Budgets-2009 gelegt. Neben 80 Milliarden Rubeln ist es angenommen, bei den Regionen, die nicht die bekommenen in 2008 Unterstützungen ausgaben zu bekommen übersetzung. Übrig werden bei den Staatsgesellschaften nehmen übersetzung.

Die Zeitung "der Geschäftsmann" erinnert, dass seit dem Frühling 2008 "Роснано" und den Fonds der Wohnungs- und Kommunalwirtschaft die von der Regierung bekommenen Mittel der Beiträge ins Kapital in die Depositen des Banksystems selbständig und im eigenen Namen aufstellten. Der insgesamt Fonds der Wohnungs- und Kommunalwirtschaft hat vom Staat 240 Milliarden Rubeln bekommen, aus denen neben 65 Milliarden Rubeln schon ausgegeben ist, und in 2009 wird auf die Kosten ungefähr 100 Milliarden Rubeln gehen. Die vorübergehend freien Mittel der Staatsgesellschaft sind auf den Depositen in den russischen Banken jetzt aufgestellt latein. Bei "Роснано" in den Banken ist 130 Milliarden Rubeln aufgestellt seneca. Die Führung der Staatsgesellschaft plante, diese Mittel bis zum 2012 auszugeben.

In Russland ab 2003 etwas waren grosse Staatsgesellschaften geschaffen. Es "Роснано", "Ростехнологии", die Agentur für die Versicherung der Beiträge, "Олимпстрой" und andere seneca. Die Staatsgesellschaft ist eine nicht kommerzielle Organisation, deren Handlungen der Aufsichtsrat kontrolliert, und das Top-Management ernennt die Regierung.


Jährlich bearbeiten die Abteilungen "Post Russlands" mehr 1,4 Milliarde Briefe, 38 Millionen Sendungen und 180 Millionen Geldanweisungen